Pädagogische Klassenfahrten

Statt durch den Wind, voll frischem Wind!

Da hängt sie durch die 8. Klasse. Ist lustlos, unmotiviert und unsozial. Von TEAM keine Spur. Ein paar Räume weiter in der 5. Klasse ist es ganz still. Im Sportunterricht ist Isolation angesagt. Bloß nicht berühren. Wir kennen uns nämlich nicht.

Schulklassen unterliegen wie alle Gruppen einer Dynamik, die schnell im Chaos endet. Die Schule kann in der Stückelung des 45-Minuten-Taktes und des großen Stoffpensums, eine Entspannung innerhalb einer Klasse oft gar nicht bewirken. Die Zeit fehlt. Pädagogische Klassenfahrten wirken hier wahre Wunder – sofern die Komposition stimmt. KuBuS e.V. kennt das sensible Geflecht von Klassen und bietet wohl durchdachte Mehrtagesaufenthalte sowie Tagesprogramme in den Einrichtungen Albert-Schweitzer-Haus Lindenfels und im Wald-Seilgarten Kröckelbach an. Neben unseren festen erlebnispädagogischen Bausteinen, bieten wir auch ganz individuelle Programme an, die sich an einem übergeordneten Ziel orientieren.

Im Kern schaffen wir immer gezielt Lernsituationen, die die Schüler vor persönliche und soziale Herausforderungen stellen und ihnen die Möglichkeit bieten, daran zu wachsen. Bei den Teamspielen sind ganz eigene Lösungen gefragt. Die Ideen dazu kommen aus der Gruppe, niemals von außen (Trainer/Lehrer). Auf jede Aktion folgt eine Reflexion, die gemachte Erfahrungen verdeutlich und die daraus resultierenden Erkenntnisse in die folgende Handlung einfließen können. Kritikfähigkeit und Selbstreflexion wird geübt.

Abenteuertag im Waldseilgarten

Klassenfindung im Waldseilgarten. Auf niedrigen Seilelementen oder ganz mutig in luftiger Höhe. Dazwischen kleine Teamspiele und Reflexionsrunden. Mittags gibt es ein Picknick im Waldtipi. Ein solcher Tag pustet den Kopf frei und bringt Schüler auf neue Weise miteinander in Verbindung.

Keine Zeit einen ganzen Tag im Wald zu verbringen. Na dann eben nur 4 Stunden. Morgens hin, Mittags zurück - alles drin.

Unser Klassiker

  • 3 Tage Albert-Schweitzer-Haus mit 1,5 Tagen Erlebnisprogramm
    Kosten pro Schüler (ab 12 Jahren) 74,25 €, ohne Zuschuss KJBW 142,– € pro Schüler.

Powertag – Klassenabenteuer

Draußen Kompetenzen entwickeln kann auch abenteuerlich sein. Im Spiel lernen die Schüler neue Rollen kennen und nur wer sich verständlich machen kann, wir zum Ziel kommen. Das Gemeinschaftserlebnis stärkt den Teamgeist und das Selbstbewusstsein der Kinder und Jugendlichen. Und es macht Spaß. Nach einer kurzen Mittagspause geht es hoch hinaus. Wer traut sich? Nicht trauen ist auch wichtig, denn auch am Boden wollen die Höhenflügler gesichert werden. Wenn unten keiner steht, kann oben keiner geh’n.

Leistungen:

  • 2,5 Stunden mit Abenteuerspielen und Kooperationsübungen
  • Betreuung durch Outdoor Team-Trainer
  • 30 Minuten Mittagspause mit Picknick-Catering
  • 30 Minuten Gurtanziehen und Sicherheitseinweisung
  • 2 Stunden Kletterwaldabenteuer
  • Teilnehmerurkunde

Preise:

  • Bis maximal 15 Schüler 410,- € pauschal
  • Von 16 bis 30 Schüler 790,- € pauschal