Therapeutisches Klettern

Verlass Dich auf mich! Ich kann das schon.

Erlebnispädagogische Abenteuerspiele, Seilelemente am Boden und Klettern in der Höhe sind wundervoll bepackt mit therapeutischen Inhalten. Geht es doch immer um Gleichgewicht, Koordination, Feinmotorik, Geschicklichkeit und schnelle aber wohl überlegte Kommunikation.

Beim therapeutischen Klettern steht die Prävention von physischen oder psychischen Störungen im Fokus sowie auch Intervention im Akutfall.

Unser Angebot ist also eine Ergänzung zu Ihrer therapeutischen Arbeit. Bevor wir in ein gemeinsames Projekt starten, finden wir in einem gemeinsamen Gespräch die passenden Übungen mit dem größtmöglichen therapeutischen Nutzen für Ihre Klienten.

Wie unterstützt ein Training in der Natur die therapeutische Arbeit?

  • Beweglichkeitstraining – Gleichgewicht, Körperspannung, Koordination, Geschicklichkeit
  • Wahrnehmungstraining
  • Verhaltenstraining – Teamarbeit, Kommunikation, Vertrauen
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining